VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren

Verein Geschichte Halle Trainingszeiten Mitgliederbereich



 
Geschichte
Erfolge
Zeittafel
Der VCH wurde 1991 als reiner Hobbyverein auf Initiative von Hans Reichart, dem ersten Obmann gegründet. Unter den Gründungsmitgliedern waren auch Bernhard Trummer, Anton Carli und Stefan Sabutsch.

Das Spielniveau stieg schnell und bald stellten sich die ersten Erfolge bei Mixed-Turnieren ein. 1993 nahmen bereits zwei Teams des VCH ("Opel Manta" und "Secret Service") an der steir. Mixed-Meisterschaft teil.
Neben zahlreichen Turniersiegen erreichte "Opel Manta" zweimal den zweiten Platz bei den steirischen Mixed-Meisterschaften.

Erst 1996 debütierte der VCH bei den Herren in der untersten steir. Volleyball-Liga. Kein einziger Spieler hatte zuvor in einem anderen Ligaverein gespielt.
Mit Bernhard Trummer, damals bereits Spielertrainer, wurde das Ziel “Landesliga” nach vier Jahren erreicht.

Die kontinuierliche Leistungssteigerung des eingeschworenen Kollektivs wurde mit dem steirischen Landesmeistertitel 2004 und dem Aufstieg in die 2. Bundesliga belohnt. Sechs Teamspieler von ‘96 stehen auch jetzt im BL-Kader für 2006/07.

Ein Damenteam gibt es seit 2001, seit der Saison 2006/07 haben sich die Damen für die 2.Landesliga qualifiziert.

Der VCH setzt auf Eigenbauspieler, eine Tradition, die auch in Zukunft beibehalten werden soll.
 
Steirerkraft

Fa. Trost, Zwaring

Architekturbüro Frei + Wurzrainer

Spedition Thomas


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten