VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Volleys Brückl76117
2.ATSE Graz86217
3.VCH75216
4.WC Klagenfurt 275215
5.UVC Graz 264214
6.Villach64212
7.Jennersdorf5328
8.VBK Klagenfurt7347
9.VBC Weiz7257
10.SSV Liebenau8266
11.Wolfsberg7164
12.Akademie Graz7070

2. Bundesliga Herren Süd

1.Union Döbling76118
2.Aich/Dob 275216
3.SSV Liebenau65114
4.hotVolleys Wien75214
5.Wiener Neustadt75214
6.Volleyteam Wien64212
7.Akademie Graz73410
8.VBC Weiz 27348
9.VCH7258
10.VBK Klagenfurt 27256
11.HIB Volley7163
12.UVC Graz 27070

Newsarchiv

Niederlage im ersten Auswärtsspiel (16.03.2015)

Nichts wurde es mit einem ersten Sieg in der Aufstiegsrunde für den VC Hausmannstätten. Im sonntäglichen Auswärtsspiel beim VBC Steyr präsentierte man sich zwar auf Augenhöhe mit den Oberösterreichern lief jedoch im ersten Satz zu oft einem Rückstand nach. So ging der erste Satz an die Steyrer.
Knapp her ging es auch im zweiten Satz, diesmal mit dem besseren Ende für die Steirer - nicht zuletzt dank der Serviceserie von VCH-Jungspund Daniel Schönberger gegen Ende des Satzes.
In den Folgesätzen konnten die VCH-ler nicht mehr an dir zuvor gezeigten Leistungen anschließen - so mussten die Sätze drei und vier dem Heimteam überlassen werden und die Hausmannstätter mit leeren Händen die Heimreise antreten.
"Schade um diese Partie, wir haben unser Potential wieder nicht ausschöpfen können!", so VCH-Youngster Daniel Schönberger nach der Partie.
Ergebnis:
1. Bundesliga Aufstiegsrunde Herren, Runde 25:
Union Steyr - VC Hausmannstätten 3:1 (25:23, 22:25, 25:21, 25:21)
Für den VCH: Christian List, Florian Kittner, Cristian Mühlbacher, Andreas Ofner, Florian Schöller, Daniel Schönberger, Philip Peinsold, Bernhard Trummer, Jeremias Pock, Jakim Lippacher, Gert Taucher


Zurück zur Übersicht
 
Steirerkraft

EVG

Autohaus Jakob Prügger

Bst Bau


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten