VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Meisterrunde

1.VBC Steyr1410431
2.Hypo Tirol148626
3.hotVolleys Wien148626
4.SU St. Pölten147719
5.HIB Liebenau147719
6.VCH147719
7.Wiener Neustadt146817
8.Aich/Dob1431111

2. BL Süd (ENDSTAND)

1.HIB Liebenau2016448
2.Wiener Neustadt2014639
3.Aich/Dob2011937
4.VCH2012836
5.TSV Hartberg2012836
6.UVC Graz 22011936
7.Volleyteam Wien2011932
8.VC Voitsberg2071324
9.VBC Weiz 22071319
10.Gratwein2071315
11.Akademie Graz202188

1. LL Damen (ENDSTAND)

1.VCH1615142
2.HIB Liebenau 41613341
3.Bad Radkersburg1611531
4.Trofaiach169727
5.HIB Liebenau 2167922
6.VC Passail167919
7.VSC Graz1641215
8.TSV Hartberg 21641210
9.VC Stegersbach162149

1. LL Herren (ENDSTAND)

1.UVC Bruck1816249
2.VBC Stainach1815344
3.VCH1813540
4.VSC Graz1812634
5.HIB Liebenau 21811733
6.UVC Graz 31861219
7.Kindberg1861218
8.VC Fürstenfeld1841412
9.Trofaiach1841411
10.VSC Graz 21831510

Newsarchiv

Souveräner Heimsieg der VCH-Herren1 (14.12.2014)

In der neunten Runde der 2. Bundesliga Süd ging es gegen den Aufsteiger und aktuellen Tabellenfünften VC Voitsberg. Das vorher von Obmann Bernhard Trummer prognostizierte 'knappe Spiel' fand in der Form jedoch nicht statt. Zu fehleranfällig agierten einerseits die Gäste aus Voitsberg und vor allem zu souverän agierten die VCH-Herren an diesem Abend. Der gegnerische Trainer versuchte das Ende des Spiels zwar hinauszuverzögern (alle möglichen 6 Time-Outs und 18 Wechsel in 3 Sätzen kostete er aus) - geholfen hat es dennoch nicht. Mit zwei mehr als deutlichen Satzsiegen im ersten und dritten Durchlauf, und einem sicheren Satzgewinn im zweiten Durchgang konnten sich die Hausmannstätter wieder drei Punkte sichern, und dank der Niederlage der Feldbacher den Vorsprung auf selbige in der Tabelle auf vier Punkte ausbauen. Nach 63 Minuten war Schluss und die Mannschaft konnte sich zur legendären VCH-Weihnachtsfeier ins Tennisstüberl Deutsch aufmachen um auf die Erfolge anzustoßen.

Vor der Weihnachtspause warten nun noch zwei Spiele auf den VCH. Am Dienstag, 16.12. um 20:00 in der SH Hausmannstätten geht's im steirischen Cup Viertelfinale gegen SG Eisenerz/Trofaiach um den Einzug ins Final-Four. Ehe das Auswärtsspiel gegen die selben Gegner am Samstag, 20.12. das sportliche Jahr 2014 des VCHs beschließt.

Ergebnis:
2. Bundesliga Süd Herren, Runde 9:
VC Hausmannstätten - VC Voitsberg 3:0 (25:15, 25:19, 25:12)
Für den VCH: Jakim Lippacher, Christian List, Andreas Wimmer, Bernhard Trummer, Gert Taucher, Philip Peinsold, Jeremias Pock, Andreas Ofner, Florian Kittner, Christian Mühlbacher


Zurück zur Übersicht
 
Fa. Trost, Zwaring

Spedition Thomas

Autohaus Jakob Prügger

Honke


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten