VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Meisterrunde

1.VBC Steyr1410431
2.Hypo Tirol148626
3.hotVolleys Wien148626
4.SU St. Pölten147719
5.HIB Liebenau147719
6.VCH147719
7.Wiener Neustadt146817
8.Aich/Dob1431111

2. BL Süd (ENDSTAND)

1.HIB Liebenau2016448
2.Wiener Neustadt2014639
3.Aich/Dob2011937
4.VCH2012836
5.TSV Hartberg2012836
6.UVC Graz 22011936
7.Volleyteam Wien2011932
8.VC Voitsberg2071324
9.VBC Weiz 22071319
10.Gratwein2071315
11.Akademie Graz202188

1. LL Damen (ENDSTAND)

1.VCH1615142
2.HIB Liebenau 41613341
3.Bad Radkersburg1611531
4.Trofaiach169727
5.HIB Liebenau 2167922
6.VC Passail167919
7.VSC Graz1641215
8.TSV Hartberg 21641210
9.VC Stegersbach162149

1. LL Herren (ENDSTAND)

1.UVC Bruck1816249
2.VBC Stainach1815344
3.VCH1813540
4.VSC Graz1812634
5.HIB Liebenau 21811733
6.UVC Graz 31861219
7.Kindberg1861218
8.VC Fürstenfeld1841412
9.Trofaiach1841411
10.VSC Graz 21831510

Newsarchiv

Gelungener Auftakt für den VCH (01.10.2013)

Die Damenmannschaft des VCH startete am Samstag in Jennersdorf in die neue Saison. Schon am Wochenende zuvor zeigte sich mit dem Erreichen des dritten Platzes beim Vorbereitungsturnier in Hartberg, dass viel Potenzial in der Mannschaft steckt. Frischen Wind hat mit Sicherheit die neue Trainerin Petra Steinkellner gebracht, die top organisiert und hoch motiviert das Damenteam betreut. So konnten in Jennersdorf die Hausmannstättnerinnen den ersten und zweiten Satz relativ eindeutig für sich entscheiden. Der dritte Satz wurde aufgrund zahlreicher Eigenfehler abgegeben, doch der vierte gehörte dann wieder den VCH Damen. In einem spannenden Finish setzten sie sich schlussendlich mit 29:27 durch und starteten somit mit einem verdienten Sieg in die Saison.

„Wir haben gut gespielt und toll gekämpft, aber da ist noch einiges drinnen!“ stellte Trainerin Petra Steinkellner zwar anerkennend aber trotzdem noch nicht ganz zufrieden fest. Das wäre ja auch zu schön um wahr zu sein, wenn wir jetzt schon unser ganzes Potenzial ausgeschöpft hätten, die Saison ist ja noch jung!
Die nächsten beiden Spiele finden am 12.10. in Hausmannstätten statt – wir freuen uns auf zahlreiche Fans!


Zurück zur Übersicht
 
Spedition Thomas

Architekturbüro Frei + Wurzrainer

Dr. Weingrill

Bst Bau


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten