VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Volleys Brückl76117
2.ATSE Graz86217
3.VCH75216
4.WC Klagenfurt 275215
5.UVC Graz 264214
6.Villach64212
7.Jennersdorf5328
8.VBK Klagenfurt7347
9.VBC Weiz7257
10.SSV Liebenau8266
11.Wolfsberg7164
12.Akademie Graz7070

2. Bundesliga Herren Süd

1.Union Döbling76118
2.Aich/Dob 275216
3.SSV Liebenau65114
4.hotVolleys Wien75214
5.Wiener Neustadt75214
6.Volleyteam Wien64212
7.Akademie Graz73410
8.VBC Weiz 27348
9.VCH7258
10.VBK Klagenfurt 27256
11.HIB Volley7163
12.UVC Graz 27070

Newsarchiv

Diese Woche geht's los! (26.09.2011)

Nach einer langen Sommerpause starten die Mannschaften des Volleyballclubs Hausmannstätten diese Woche wieder in die Meisterschaften.
Gleich am ersten Spielwochenende steht dem VCH eine große Heimveranstaltung mit einigen Volleyballspielen ins Haus. Am Samstag den 1. Oktober 2011 starten die Damen um 14:00 Uhr mit ihrem ersten Spiel gegen ATSE Graz 2 in die Saison. Die Mannschaft von Trainer Horst Menzl muss hierbei den Ausfall der im Spätsommer nach Eisenerz in die erste Bundesliga gewechselten Melanie Zaunschirm versuchen in dieser Saison so gut es geht zu kompensieren. Im zweiten Spiel der Damen geht es gegen die Volleyballakademie aus Eisenerz, Anpfiff ca. 16:00.
Nach den Damen greift im Anschluss um 19:30 die erste Herrenmannschaft ins Geschehen der 2. Bundesliga Ost ein. Einige neue Mannschaften tummeln sich heuer in der 2. Bundesliga, so stiegen aus Wien SG SVS Sokol, aus Niederösterreich Sportunion Raiffeisen Bisamberg und aus der Steiermark The Beachelors Kindberg in die zweite Liga auf, während sich langjährige Gegner (Klagenfurt 2, Gleisdorf 2 und hotVolleys 2) in diesem Sommer auflösten. Erster Gegner des VCHs ist jedoch SK Posojilnica Aich/Dob/2, der die Hausmannstättner Spieler am Samstag ordentlich fordern wird.
Erstmals in Hausmannstätten zu sehen sein werden auch die zwei Neuzugänge der Hausmannstättner, Christian Mühlbacher (36 Jahre, Diagonal- bzw. Außenangriff) und Thomas Plesiutschnig (21 Jahre, Aufspiel) die beim letztwöchentlichen Vorbereitungsturnier in Weiz (Anm. 3:1-Sieg gegen Weiz, 3:2-Sieg gegen Hartberg/2) bereits die ersten Punkte für den VCH scoren konnten.
Noch nicht in die neue Saison startet die zweite Herrenmannschaft des VCHs. Ihr erstes Spiel folgt am 08.10. um 12:00 Uhr auswärts in Graz (USZ Rosenhain) gegen die "Legendenmannschaft" des UVC Graz'. In einem Vorbereitungsturnier vor gut einer Woche zeigten die Jungs aber bereits ihren Willen gute Spiele in der 2. Landesliga in diese sie im Sommer etwas glücklich hineinrutschten, abzuliefern und die Liga halten zu wollen. So konnte bei diesem Turnier der 2. Platz hinter Radegund (1. LL) aber noch vor Deutschlandsberg/Leibnitz (1. LL), SSV HIB Liebenau (2. LL) und UVC Bruck (2. LL) eingefahren werden.


Zurück zur Übersicht
 
efinio Ingenieure

Autohaus Jakob Prügger

Architekturbüro Frei + Wurzrainer

EVG


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten