VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Volleys Brückl76117
2.ATSE Graz86217
3.VCH75216
4.WC Klagenfurt 275215
5.UVC Graz 264214
6.Villach64212
7.Jennersdorf5328
8.VBK Klagenfurt7347
9.VBC Weiz7257
10.SSV Liebenau8266
11.Wolfsberg7164
12.Akademie Graz7070

2. Bundesliga Herren Süd

1.Union Döbling76118
2.Aich/Dob 275216
3.SSV Liebenau65114
4.hotVolleys Wien75214
5.Wiener Neustadt75214
6.Volleyteam Wien64212
7.Akademie Graz73410
8.VBC Weiz 27348
9.VCH7258
10.VBK Klagenfurt 27256
11.HIB Volley7163
12.UVC Graz 27070

Newsarchiv

VCH-Herren 1 biegen auswärts UVC Graz/2 in fünf Sätzen (16.10.2010)

Eigentlich startete der VCH in der ersten Auswärtspartie in dieser Saison relativ gut – ließ aber ab Mitte des ersten Satzes entscheidend nach und verlor somit den ersten Satz.
Wesentlich gestärkt präsentierten sich die Hausmannstättner dann in den folgenden Sätzen – Gerald Trost ersetzte den gesundheitlich leicht angeschlagenen Florian Kittner und lieferte eine „Traumpartie“ ab. So gingen Satz zwei und drei sicher an die Hausmannstättner.
Die Gastgeber ihrerseits ließen den Kopf allerdings auch nicht hängen und konnten eine Schwächeperiode der Gäste im vierten Satz eiskalt zum Satzausgleich ausnutzen.
Im fünften Satz setzte sich der VCH dann rasch vom Gegner ab und konnte den Entscheidungssatz schlußendlich komfortabel gewinnen.

Ergebnis:
UVC Graz/2 - VC Mutter Natur Hausmannstätten 2:3 (25:18, 21:25, 16:25, 25:20, 10:15)

Für den VCH: Florian Kittner, Christian List, Jakim Lippacher, Armin Streibl, Andreas Wimmer, Otfried Derschmidt, Philip Peinsold, Gerald Trost, Boris Bulatovic, Gert Taucher, Bernhard Trummer; Martin Muhrer


Zurück zur Übersicht
 
Dr. Weingrill

Ölmühle Fandler

Steirerkraft

efinio Ingenieure


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten