VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. BL Damen Meisterrunde

1.Seekirchen1412232
2.TI Tirol1410429
3.Inzing149527
4.ATSE Graz149527
5.Dornbirn146818
6.VCH1441015
7.Jennersdorf1441013
8.Volleys Brückl142127

2. BL Herren Frühjahr

1.Wr.Neustadt53213
2.Aich/Dob 253212
3.Hartberg53212
4.VCH52311
5.UVC Graz 253210
6.VC Voitsberg5142

1. Landesliga Herren Endstand

1.VBC Weiz 21816246
2.VSC Graz1814441
3.HIB Liebenau 21814438
4.VBC Stainach1812637
5.VCH1811731
6.UVC Bruck1871124
7.UVC Graz 31851318
8.VC Gratwein1861217
9.Kindberg1831511
10.VC Fürstenfeld182167

Viertelfinale:
VCH - Stainach

Newsarchiv

VCH-Herren 1 biegen auswärts UVC Graz/2 in fünf Sätzen (16.10.2010)

Eigentlich startete der VCH in der ersten Auswärtspartie in dieser Saison relativ gut – ließ aber ab Mitte des ersten Satzes entscheidend nach und verlor somit den ersten Satz.
Wesentlich gestärkt präsentierten sich die Hausmannstättner dann in den folgenden Sätzen – Gerald Trost ersetzte den gesundheitlich leicht angeschlagenen Florian Kittner und lieferte eine „Traumpartie“ ab. So gingen Satz zwei und drei sicher an die Hausmannstättner.
Die Gastgeber ihrerseits ließen den Kopf allerdings auch nicht hängen und konnten eine Schwächeperiode der Gäste im vierten Satz eiskalt zum Satzausgleich ausnutzen.
Im fünften Satz setzte sich der VCH dann rasch vom Gegner ab und konnte den Entscheidungssatz schlußendlich komfortabel gewinnen.

Ergebnis:
UVC Graz/2 - VC Mutter Natur Hausmannstätten 2:3 (25:18, 21:25, 16:25, 25:20, 10:15)

Für den VCH: Florian Kittner, Christian List, Jakim Lippacher, Armin Streibl, Andreas Wimmer, Otfried Derschmidt, Philip Peinsold, Gerald Trost, Boris Bulatovic, Gert Taucher, Bernhard Trummer; Martin Muhrer


Zurück zur Übersicht
 
Steirerkraft

Fa. Trost, Zwaring

efinio Ingenieure

Autohaus Jakob Prügger


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten