VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. BL Damen Meisterrunde

1.ATSE Graz88021
2.Seekirchen97219
3.TI Tirol96318
4.Inzing96318
5.VCH102810
6.Jennersdorf9369
7.Dornbirn9277
8.Volleys Brückl9276

2. BL Herren Frühjahr

1.VCH32111
2.Hartberg3219
3.Wr.Neustadt3219
4.UVC Graz 23217
5.Aich/Dob 23126
6.VC Voitsberg3030

1. Landesliga Herren Endstand

1.VBC Weiz 21816246
2.VSC Graz1814441
3.HIB Liebenau 21814438
4.VBC Stainach1812637
5.VCH1811731
6.UVC Bruck1871124
7.UVC Graz 31851318
8.VC Gratwein1861217
9.Kindberg1831511
10.VC Fürstenfeld182167

Viertelfinale:
VCH - Stainach

Newsarchiv

Damen: 1 Sieg und 1 Niederlage für Hausmannstätten (08.11.2008)

Am Samstag, dem 8.11. empfingen die Hausmannstättner Damen zwei Mannschaften.

Zuerst mussten sie gegen Tick Tack aus Graz antreten. Leider konnte die Hauptangreiferin der Gegner nicht unter Kontrolle gebracht werden. Es wurden zu viele Eigenfehler gemacht und somit konnte Trainer Horst Menzl kein Rezept finden, einen Satzgewinn zu erreichen.

Im zweiten Spiel des Tages waren die Hausmannstättner Damen wie ausgewechselt. Voller Kampfgeist und hochkonzentriert wurde Punkt um Punkt erkämpft. Dennoch hatten die jungen Gegner aus Eisenerz einen sehr guten Angriff und ein starkes Service, das nicht immer unter Kontrolle gebracht werden konnte. So gewannen beide Teams zwei Sätze und ein spannender fünfter Satz musste die Entscheidung bringen. Die Hausmannstättnerinnen konnten mit einem starken und sicheren Spiel den letzten Satz für sich entscheiden.

Für den VCH spielten: Petzi Fleischhacker, Waltraud Philipp, Ruth Philipp, Martina Pajszerova, Nici Komoraus, Babsi Mrkor, Jana Timischl, Melanie Zaunschirm, Susi Gabriel, Alex Kern

(nk)


Zurück zur Übersicht
 
efinio Ingenieure

Fa. Trost, Zwaring

Autohaus Jakob Prügger

Steirerkraft


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten