VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Wildcats 22018253
2.Villach2017351
3.ATSE Graz2014644
4.Jennersdorf2014641
5.VCH2011933
6.UVC Graz 22091128
7.Wolfsberg2081222
8.VBK Klagenfurt2061419
9.Volleys Brückl2061417
10.HIB Liebenau2041613
11.Akademie Graz203179

2. Bundesliga Herren Süd

1.Aich/Dob 22014644
2.HIB Liebenau2014643
3.Volleyteam Wien2014642
4.TSV Hartberg2016441
5.hotVolleys Wien2014641
6.Wiener Neustadt20101030
7.VBK Klagenfurt 22091128
8.VCH2051519
9.UVC Graz 22061418
10.Akademie Graz2041613
11.VBC Weiz 22041611

1. Landesliga Herren

1.HIB Volley 21817152
2.Gratwein/Voitsberg1814440
3.VBC Stainach1813536
4.Union Leibnitz1811734
5.VSC Graz1881027
6.VC Fürstenfeld189926
7.UVC Bruck1881025
8.VCH1881024
9.HIB Volley 3182166
10.UVC Graz 3180180

Newsarchiv

Damen: Saisonauftakt gegen HIB Liebenau (04.10.2008 )

Dieses Wochenende fand das erste Spiel der Damen in der zweiten Landesliga am Programm.

Leider immer noch ohne Trainer und diesmal auch nur mit dem kleinsten Kader von 6 bzw. 7 Damen trat man gegen die junge Mannschaft der HIB an. Auf Grund eines kleinen Unfalles spielten die Hausmannstätter im ersten Satz sogar mit einer anderen Aufstellung als geplant (an dieser Stelle sagen wir noch einmal Danke an Heidi Eggenhofer!). Trotzdem konnte man sehr gut mit dem Gegner mithalten. Am Ende jedoch zog dieser leider davon und entschied den Satz knapp für sich. Im zweiten kam Martina Pajszerova wieder dazu und nachdem die anfängliche Nervosität und Unruhe verschwunden waren, gewannen die Hausmannstätterinnen diesen Satz, sowie den darauffolgenden. Der vierte ging wieder an die Gegner und so kam es erst im fünften Satz zur Entscheidung, die leider knapp zu Gunsten der HIB Mädels ausfiel. Obwohl man verloren hatte, war man sehr positiv gestimmt, da es ein gutes Spiel mit tollen Ballwechseln und super Aktionen war. Und für das Publikum war eines unübersehbar: Der VCH tritt als geschlossenes Team auf! (nk)

Für den VCH spielten: Heidi Eggenhofer, Petzi Fleischhacker, Alex Kern, Nici Komoraus, Babsi Mrkor, Martina Pajszerova, Silvia Schemeth

(HIB – VCH: 25:20, 21:25, 11:25, 25:20, 15:13)

Damen beim Auftakt

Zurück zur Übersicht
 
Autohaus Jakob Prügger

Ölmühle Fandler

efinio Ingenieure

Bst Bau


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten