VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. BL Damen Süd Relegation

1.VCH0005
2.UVC Graz 20004
3.Wolfsberg0003
4.VBK Klagenfurt0002
5.Volleys Brückl0001
6.HIB Liebenau0000

2. BL Herren Süd Relegation

1.hotVolleys Wien0005
2.Wiener Neustadt0004
3.VBK Klagenfurt 20003
4.VCH0002
5.UVC Graz 20001
6.VBC Weiz 20000

Landesliga Herren Relegation

1.VCH32121
2.HIB Volley 422018
3.TUS Feldbach11017
4.UVC Bruck00016
5.HIB Volley 32119
6.Kindberg2027
7.Deutschlandsberg2115
8.UVC Graz 32020

Newsarchiv

Herren: Hypo Tirol wankte... (2/9.12.2007)

In einem sensationellen Match konnten das Herrenteam gegen Hypo Tirol im österreichischen Cup einen Satz gewinnen - ein Achtungserfolg gegen den Champions-League-Teilnehmer. Die Hausmannstättner wurden dabei von etwa 200 begeisterten Besuchern unterstützt, unter ihnen der Bürgermeister von Hausmannstätten DI Werner Kirchsteiger und Mag. Martin Gölles, der Generalsekretär der Hypo Steiermark.

Während Hypo Tirol mit mäßiger Motivation ins Match ging, spielte der VCH spielte unbekümmert und blieb mit dem großen Gegner immer auf Augenhöhe. Am Ende des ersten Satzes gelangen sensationelle Punkte - der Satzball gelang Florian Muhrer mit einem rotzfrech über rückwärts-überkopf geschlenzten Ball. Nach einigen sehr deutlichen Worten von Trainer Chrtiansky in der Satzpause legten die Tiroler einen Zahn zu und konnten Hausmannstätten im restlichen Spiel auf Distanz halten.

Mannschaftlich gesehen war das sicherlich die beste Leistung, die der VCH jemals abgeliefert hat. VCH - Hypo Tirol 1:3.

Das Spiel wird auch auf den Websites des Österreichischen Volleyballverbandes (Link) und von Hypo Tirol (Link) kommentiert.

Das Rückspiel eine Woche später war dann eine klare Angelegenheit für die Tiroler. (ss)

Zurück zur Übersicht
 
efinio Ingenieure

Dr. Weingrill

EVG

Steirerkraft


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten