VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. BL Damen Meisterrunde

1.Seekirchen97219
2.ATSE Graz77018
3.Inzing86218
4.TI Tirol85315
5.VCH102810
6.Jennersdorf8359
7.Dornbirn9277
8.Volleys Brückl9276

2. BL Herren Frühjahr

1.Hartberg3219
2.Wr.Neustadt3219
3.VCH2118
4.UVC Graz 23217
5.Aich/Dob 22116
6.VC Voitsberg3030

1. Landesliga Herren Endstand

1.VBC Weiz 21816246
2.VSC Graz1814441
3.HIB Liebenau 21814438
4.VBC Stainach1812637
5.VCH1811731
6.UVC Bruck1871124
7.UVC Graz 31851318
8.VC Gratwein1861217
9.Kindberg1831511
10.VC Fürstenfeld182167

Viertelfinale:
VCH - Stainach

Newsarchiv

Herren: Negativserie prolongiert (11.11.2007)

Die schwarze Serie der Herren geht leider weiter: auch gegen Klagenfurt bleiben die Herren sieglos. Im Match gegen Hypo VBK Klagenfurt funktionierte wenig, vielen steckte noch die Müdigkeit vom Maturaball des Aufspielers Jakim Lippacher in den Knochen, der krankheitsbedingte Ausfall von Florian Muhrer schwächte die Mannschaft zusätzlich. Lichtblicke waren einige spektakuläre Kurzangriffe von Christian List und die solide Annahme von Roland Trost. Auf Seite der Kärntner dominierten spielerisch Alexander "Xandi" Huber und Simon "Rastaman" Frühbauer.

Nach dem Spiel setzte es für die Mannschaft eine ungewohnt deutliche Kabinenpredigt von Obmann Bernhard Trummer. "Wir können uns immer noch am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen, dazu ist aber eine deutlich bessere Trainingsmoral notwendig" stellte der Trainer abschließend fest.

Für den VCH spielten: Boris Bulatovic, Otfried Derschmidt, René Happich, Jakim Lippacher, Peter Lippacher, Christian List, Martin Muhrer, Bernhard Trummer, Gerald Trost, Roland Trost.
Ergebnis: 0:3 (21:25, 22:25, 21:25) (ss)

Zurück zur Übersicht
 
Spedition Thomas

Fa. Trost, Zwaring

Autohaus Jakob Prügger

EVG


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten