VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. BL Damen Meisterrunde

1.ATSE Graz88021
2.Seekirchen97219
3.TI Tirol96318
4.Inzing96318
5.VCH102810
6.Jennersdorf9369
7.Dornbirn9277
8.Volleys Brückl9276

2. BL Herren Frühjahr

1.VCH32111
2.Hartberg3219
3.Wr.Neustadt3219
4.UVC Graz 23217
5.Aich/Dob 23126
6.VC Voitsberg3030

1. Landesliga Herren Endstand

1.VBC Weiz 21816246
2.VSC Graz1814441
3.HIB Liebenau 21814438
4.VBC Stainach1812637
5.VCH1811731
6.UVC Bruck1871124
7.UVC Graz 31851318
8.VC Gratwein1861217
9.Kindberg1831511
10.VC Fürstenfeld182167

Viertelfinale:
VCH - Stainach

Newsarchiv

Haidbauer/Blaha dominieren U-20 Juniors Beach Masters in Hausmannstätten (24.8.2007)

Haidbauer/Blaha Siegerfoto Herren

An diesem Freitag fand ein topbesetztes Nachwuchsturnier in Hausmannstätten statt. Neben der steirischen Elite (Jörg Haidbauer, Nr. 3 der österreichischen U-20-Rangliste) waren auch Teams aus Niederösterreich, Wien, Salzburg und Tirol am Start.
Der VCH wurde durch Jakim Lippacher, der gemeinsam mit dem Deutschlandsberger Flo Knopper spielte, vertreten. Knopper/Lippacher starteten mit einem ungefährdeten Sieg (15:9, 15:9) gegen die jungen Grazer Kandolf/Scheucher in das Turnier. In der zweiten Runde mussten sie gegen die Nummer 1 des Turniers, Haidbauer/Blaha antreten. Nach verlorenem ersten Satz (9:15) konnte sich das einheimische Team den zweiten Satz holen (15:12). Der entscheidende dritte Satz ging knapp mit 15:13 an die Volleyballakademiespieler. Gegen Platz 9 gelang Knopper/Lippacher ein klarer Erfolg gegen weitere junge Grazer: 15:4 und 15:9 gegen Frey/Ertl. Das nächste Spiel war ein ewig junges Duell. Der VCH-Spieler Jakim Lippacher spielte in dieser Saison bereits zum sechsten Mal gegen den Weizer Patrick König. Da das Team Knopper/Lippacher mit 16:14 und 15:11 gegen König/Steinegger die Oberhand behielt, steht es in dieser Saison nun 3:3. Im Spiel um den Halbfinaleinzug, ging es gegen weitere Volleyballakademiespieler. Haas/Schachinger wurden knapp mit 15:12 und 15:13 geschlagen. Im Halbfinale wartete nun wieder das Team Haidbauer/Blaha. Der erste Satz war eine knappe Angelegenheit, die Gäste konnten ihn mit 16:14 gewinnen. Der zweite Satz, ging wie beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams im Turnier wieder an Jakim und Flo (15:11). Im dritten Satz merkte man es den Hausherren an, dass sie bereits das sechste Spiel absolvierten, während die Gegner erst zwei Spiele hinter sich hatten. So konnten sich Haidbauer/Blaha klar mit 15:7 fürs Finale qualifizieren.
Für das Team Knopper/Lippacher ging es nun im kleinen Finale gegen die Niederösterreich-Tiroler Paarung, Kunert/Sarcletti. Es war ein äußerst knappes Spiel, das wohl über eine Stunde dauerte. Kunert/Sarcletti setzten sich hauchdünn mit 9:15, 15:11 und 20:18 gegen Knopper/Lippacher durch. Das Finale war dann eine klare Angelegenheit für Jörg Haidbauer und Dominik Blaha: Sie gewannen gegen den Wiener Watz und den Salzburger Moser mit 15:9 und 15:6. Das Team Haidbauer/Blaha verlor im ganzen Turnier also nur zwei Sätze, beide gegen Knopper/Lippacher. Insgesamt ein toller Abschluss der Beachsaison 2007. (jl)

Zurück zur Übersicht
 
Fa. Trost, Zwaring

EVG

Spedition Thomas

Dr. Weingrill


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten