VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Wildcats 22018253
2.Villach2017351
3.ATSE Graz2014644
4.Jennersdorf2014641
5.VCH2011933
6.UVC Graz 22091128
7.Wolfsberg2081222
8.VBK Klagenfurt2061419
9.Volleys Brückl2061417
10.HIB Liebenau2041613
11.Akademie Graz203179

2. Bundesliga Herren Süd

1.Aich/Dob 22014644
2.HIB Liebenau2014643
3.Volleyteam Wien2014642
4.TSV Hartberg2016441
5.hotVolleys Wien2014641
6.Wiener Neustadt20101030
7.VBK Klagenfurt 22091128
8.VCH2051519
9.UVC Graz 22061418
10.Akademie Graz2041613
11.VBC Weiz 22041611

1. Landesliga Herren

1.HIB Volley 21817152
2.Gratwein/Voitsberg1814440
3.VBC Stainach1813536
4.Union Leibnitz1811734
5.VSC Graz1881027
6.VC Fürstenfeld189926
7.UVC Bruck1881025
8.VCH1881024
9.HIB Volley 3182166
10.UVC Graz 3180180

Newsarchiv

Herren: Gegen Bruck wieder in Form (11.03.2007)

Wie von Obmann Bernhard Trummer prognostiziert präsentierte sich der VCH in Bruck wieder in guter Form. Das 0:3 war durchaus verdient, das Team spielte kompakt in der Verteidigung, stabil in der Annahme und druckvoll im Angriff. Bruck blieb meist nur über den mit Winkel gespielten Kurzangriff erfolgreich, der VCH punktete aus allen Positionen, vor allem über Florian Muhrer und Otfried Derschmidt. Stark spielten Martin Schinnerl, Martin Muhrer und Gerald Trost; dem neuen Mittelblockerduo Peter Lippacher und Stefan Sabutsch (82 J.) wird trotz einer guten Leistung wohl nicht die Zukunft gehören.

Coach Florian Stryeck zeigte sich zufrieden: "Wenn man den ersten Satz hoch gewinnt, ist es immer schwer, die Konzentration zu behalten. Die Mannschaft hat konsequent gespielt und sich keine Durchhänger erlaubt." (ss)


Zurück zur Übersicht
 
Ölmühle Fandler

Autohaus Jakob Prügger

Architekturbüro Frei + Wurzrainer

Bst Bau


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten