VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Wildcats 22018253
2.Villach2017351
3.ATSE Graz2014644
4.Jennersdorf2014641
5.VCH2011933
6.UVC Graz 22091128
7.Wolfsberg2081222
8.VBK Klagenfurt2061419
9.Volleys Brückl2061417
10.HIB Liebenau2041613
11.Akademie Graz203179

2. Bundesliga Herren Süd

1.Aich/Dob 22014644
2.HIB Liebenau2014643
3.Volleyteam Wien2014642
4.TSV Hartberg2016441
5.hotVolleys Wien2014641
6.Wiener Neustadt20101030
7.VBK Klagenfurt 22091128
8.VCH2051519
9.UVC Graz 22061418
10.Akademie Graz2041613
11.VBC Weiz 22041611

1. Landesliga Herren

1.HIB Volley 21817152
2.Gratwein/Voitsberg1814440
3.VBC Stainach1813536
4.Union Leibnitz1811734
5.VSC Graz1881027
6.VC Fürstenfeld189926
7.UVC Bruck1881025
8.VCH1881024
9.HIB Volley 3182166
10.UVC Graz 3180180

Newsarchiv

2.LL Damen: Siege bei der Premiere in der Landesliga (14.10.2006)

Am 14.10.2006 feierte die Damenmannschaft des VCH ihre Premiere in der Landesliga. Gegner waren die Mannschaften von Feldbach und der Volleyball-Akademie.
Im ersten Spiel gegen Feldbach spielten die Hausmannstätterinen groß auf und gaben in 60min Spielzeit nur 43 Punkte ab. Auch im zweiten Spiel begann die Heimmannschaft stark und gewann die ersten beiden Sätze souverän. Im dritten Satz ging die Konzentration verloren und den Damen der Volleyballakademie gelang ein guter Start - sie führten 8:0. In einer sehenswerten Aufholjagd gelang der Ausgleich, allerdings ging der Satz dann doch knapp mit 25 zu 23 verloren. Im 4ten Satz besann sich die Heimmannschaft wieder auf ihre an diesem Nachmittag gezeigten Stärken: die von Libera Alexandra Kern organisierte Annahme und Verteidigung spielte stark, die routinierte Aufspielerin Ruth Philipp verteilte die Bälle souverän und so gelang wiederum ein druckvolles Angriffspiel. Mittelblockerin Claudia Schweintzger und ihre Kolleginnen punkteten nach Belieben.
Alle 13 Damen kamen bei den beiden Spielen zum Einsatz und zeigten taktisch diszipliniertes Volleyballspiel. Die ersten Siege in der Landesliga wurden danach bei Sturm und Kastanien gefeiert. (hp)

Zurück zur Übersicht
 
Steirerkraft

EVG

Ölmühle Fandler

Autohaus Jakob Prügger


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten