VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Wildcats 22018253
2.Villach2017351
3.ATSE Graz2014644
4.Jennersdorf2014641
5.VCH2011933
6.UVC Graz 22091128
7.Wolfsberg2081222
8.VBK Klagenfurt2061419
9.Volleys Brückl2061417
10.HIB Liebenau2041613
11.Akademie Graz203179

2. Bundesliga Herren Süd

1.Aich/Dob 22014644
2.HIB Liebenau2014643
3.Volleyteam Wien2014642
4.TSV Hartberg2016441
5.hotVolleys Wien2014641
6.Wiener Neustadt20101030
7.VBK Klagenfurt 22091128
8.VCH2051519
9.UVC Graz 22061418
10.Akademie Graz2041613
11.VBC Weiz 22041611

1. Landesliga Herren

1.HIB Volley 21817152
2.Gratwein/Voitsberg1814440
3.VBC Stainach1813536
4.Union Leibnitz1811734
5.VSC Graz1881027
6.VC Fürstenfeld189926
7.UVC Bruck1881025
8.VCH1881024
9.HIB Volley 3182166
10.UVC Graz 3180180

Newsarchiv

2.BL Herren: Nur ein Punkt gegen Aschbach

Am Samstag war die Sporthalle in Hausmannstätten wieder voll besetzt - nicht nur die 80 Fans sorgten für tolle Stimmung, auch der mit 12 Spielern maximal besetzte Kader wollte den ersten Sieg des VC Mutter Natur Hausmannstätten sehen. Leider machte Aschbach den Hausmannstättern einen Strich durch die Rechnung. Im ersten Satz setzte sich Aschbach gleich aufgrund vieler Eigenfehler des in der Standardaufstellung spielenden VCH ab, gegen Ende wurde es noch mal knapp, aber Aschbach hatte das Glück aus seiner Seite.
Im zweiten Satz wechselte das Betreuerduo (Stryeck - Coach, Philipp - Ass.Coach) die seit 2004 für den VCH spielenden Routiniers Lippacher und Wimmer ein, prompt folgte der Gewinn der Sätze zwei und drei - besonders sehenswert war der Monsterblock von Andreas Wimmer. Alle wähnten nun den Sieg des VCH nahe, doch ein einziger Servicelauf von Aschbach mit 10 Punkten in Folge zerstörte die Moral des VCH nachhaltig - 2:3 (25:27, 26:24, 25:19, 16:25, 11:15).
Der Topscorer des VCH war einmal mehr Flo Muhrer, der mit nun 100 Punkten wieder die Scorerliste anführt (Schnitt: 14 Punkte/Spiel).

...und wieder ein großes Danke den großartigen Fans!
(ss)

Zurück zur Übersicht
 
efinio Ingenieure

Ölmühle Fandler

Autohaus Jakob Prügger

EVG


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten